Liebe Freunde des Am-Vieh-Theaters,

am Samstag, den 16. September findet bei uns die letzte Veranstaltung für dieses Jahr statt.

Das Dampf- und Dorf Theater gibt sich die Ehre!

Eine triumphale Intrigenkomödie – so wurde Der tolle Tag oder die Hochzeit des Figaro nach seiner Uraufführung 1784 in Paris aufgenommen, nachdem der Dichter Caron de Beaumarchais vier Jahre gegen das Verbot seines Stückes durch den französischen Monarchen gekämpft hatte. Nicht zuletzt durch Mozarts Oper Figaros Hochzeit ist der Stoff unsterblich geworden.

Fast 200 Jahre nach der Entstehung des Werkes bearbeitete der österreichische Schriftsteller Peter Turrini das Stück. Heraus kam eine Komödie voller Esprit, mit witzigen Pointen und Wortspielereien, bei der dem Zuschauer hin und wieder das Lachen im Halse stecken bleiben wird. „Natürlich wollte ich dem Meister Beaumarchais nicht am hochberühmten Zeug flicken. Ich habe seinen Stoff genommen, um damit etwas auszuprobieren: das Verhältnis von Witz und Macht. Oder: von Sprache und Tatsachen…

Bei Beaumarchais besiegt der Witz die Gewalt, Figaro den Grafen. Die Möglichkeiten der Sprache sind größer als die der Macht. Ich verstehe das als ein Kriterium der Komödie, gemessen an den damaligen gesellschaftlichen Verhältnissen halte ich es für eine Illusion. Denn die Gewalt und die Macht erlauben den Witz der Machtlosen nur so lange, als ihre Interessen davon nicht bedroht werden. Geschieht dies aber, so dreht sich der Mechanismus um: die Verhältnisse sind stärker als die Sprache … die Gewalt ist stärker als der Witz. Ob sich unter dieser Bedingung die Komödie aufrechterhalten lässt?“

Eintritt 12 Euro
Einlass ab 18:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Weitere Informationen unter:
http://amviehtheaterzubeulbar.org/programm.htm


Änderungen vorbehalten!
Alle Veranstaltungen finden im Freien statt.
Für Speis’ und Trank ist gesorgt!
Karten erhalten Sie an der Abendkasse.
Eine Vorreservierung ist nicht möglich.
Einlass 1,5 Stunden vor Veranstaltungsbeginn.