25.-29. September
Einladung zu Podiumsdiskussion, Tag der offenen Tür und Musical-Aufführung

Jena. Am 30. August 2007 nahmen 15 Schülerinnen und Schüler in den bescheidenen, aber liebevoll eingerichteten Räumen der neugegründeten Freien Ganztagsschule LEONARDO erstmals ihre Plätze ein. Seitdem gab es eine kontinuierliche Entwicklung. So hat sich die Schülerzahl auf über 200 erhöht, der Personalstamm ist auf über 40 gewachsen und nicht zuletzt hat die Schule ein repräsentatives Domizil erhalten. Wir sind ein fester und beachteter Bestandteil der Jenaer Bildungslandschaft geworden.

Das Ganze liegt nun 10 Jahre zurück. Grund für uns, dieses Jubiläum im Rahmen einer Festwoche gebührend zu begehen. Wir haben dafür ein abwechslungsreiches Programm geplant, zu dem wir Sie recht herzlich einladen möchten.

Besonders möchten wir Ihnen den Themenabend „Bildung 4.0 – Reicht das Lernen von heute für die Herausforderungen von morgen?“ (27. September) mit einem Vortrag des Berliner Zukunftsforschers Dr. Daniel Dettling und einer Podiumsdiskussion unter Leitung von Thorsten Büker ans Herz legen. Hierfür konnten wir Bürgermeister Frank Schenker, Prof. Dr. Ada Sasse (HU Berlin), Kreishandwerksmeister Thomas Jüttner sowie den Unternehmer und Vater Mario Simmat gewinnen.

Ebenfalls interessant für Sie könnte unser Tag der offenen Tür am 28. September von 13:00 – 16:30 Uhr sein. Dieser wird abgerundet durch die Aufführung eines Schülermusicals mit dem Titel „Alles muss klein beginnen“. Beginn ist 17:00 Uhr in der Aula.