Auf der Spur der Steine

Jena. Vor genau 30 Jahren wurde der 1. „Geologische Lehrpfad“ in Jena feierlich eingeweiht. So bot sich mit dem diesjährigen „Tag des Geotops“ eine gute Gelegenheit, daran zu erinnern. 38 interessierte Bürger folgten der Einladung zur Teilnahme an dieser Jubiläumsführung. Der uns bekannten, sehr engagierte Jenaer Hobby-Geologen Conrad Linde verstand es, im Verlauf dieser dreistündigen Erlebnistour ein geschichtliches Zeitfenster vom Werden unserer Jenaer Landschaft sehr anschaulich und interessant zu vermitteln. Das Jena über zwei geologische Lehrpfade verfügt, ist selbst bundesweit beispielgebend, auch ein besonderes Verdienst des beherzten, ehrenamtlich getätigten Engagement vom Conrad Linde. Unsere reizvolle Jenaer Triaslandschaft verfügt über überaus viele selbst bundesweit bedeutsame geologische Besonderheiten, die es nachhaltig zu bewahren gilt und die von großem Besucherinteresse sind. Leider stehen oft nicht die erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung, mangelt es oft an personeller Unterstützung, wie zu erfahren war. Zur Mitarbeit wird ermuntert und aufgerufen. Kontakt: colinde@gmx.de