Jena. Polizeibeamte betraten am zeitigen Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr eine Wohnung in Jena Winzerla. Aus der Wohnungstür drang starker Cannabisgeruch. Beim Betreten konnten die Beamten auf dem ersten Blick einige Drogen auf dem Wohnzimmertisch wahrnehmen. Insgesamt befanden sich acht Personen im Alter von 18 bis 22 Jahren und eine 17-Jährige und damit Minderjährige in der Wohnung. Eine Durchsuchung der Wohnung brachte viele weitere Drogen in Cliptütchen zum Vorschein, die die Anwesenden noch schnell versteckt hatten, u.a. auch im Küchenherd. Auf insgesamt 20 Cliptütchen verteilt konnte die Polizei folgende Rauschmittel beschlagnahmen:

– 12,3 g Marihuana
– 12,6 g Amphetamin in Form von Speed
– 4 ½ Pillen Ecstasy
– 0,9 g Chrystal

Des Weiteren wurden szenetypische Utensilien wie eine Feinwaage und Zerkleinerer aufgefunden. Aus der Wohnung konnten noch vier Fahrräder und eine EC-Karte unbekannter Herkunft sichergestellt werden. Im welchem Zusammenhang die Fahrräder mit einer großen aufgefundenen Brechstange stehen, wird noch ermittelt. Der 20-jährige Mieter wurde anschließend festgenommen.

Rettungshelikopter im Einsatz

Sonntag gegen 14:30 Uhr stürzte ein Fahrradfahrer aus noch unbekannten Gründen auf der Ortsverbindungstraße zwischen Nennsdorf/Ammerbach. Ein ihm entgegenkommender Autofahrer beobachtete den Sturz und alarmierte die Rettungskräfte. Aufgrund der Verletzungen musste der 46-Jährige mit einem Rettungshelikopter abtransportiert werden. Einen Fahrradhelm trug er nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here