Jena. Vom 1. November 2017 bis zum 31. Juli 2018 wird das Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium für Bildende Kunst an Benjamin Walther vergeben.

Benjamin Walther – wohnhaft in Berlin – ist als ausgebildeter Regisseur, Bildender Künstler, sowie Lehrbeauftragter (2016/17 Universität Siegen) national und international tätig. Er erhielt in den vergangenen Jahren zahlreiche Stipendien im europäischen Ausland (Großbritannien, Spanien, Frankreich u.a.) und ist darüber hinaus bekannt für seine Theaterproduktionen undAusstellungen.
Wir möchten Sie an dieser Stelle über seine Projekte bis zum Stipendienantritt in Jena informieren:

14. Oktober 2017 | 19 Uhr | Eröffnung des 2. Teils von BE WATER II im Georg Kolbe Museum
21. Oktober 2017 | Symposium NATUR 4.0 im Georg Kolbe Museum.