ANZEIGEN

Jena. Am Freitag, in der Zeit von 21:15 Uhr bis 22:15 Uhr, wurde durch unbekannten Täter der hintere linke Reifen von einem Funkstreifenwagen der Polizei Jena zerstochen, welcher auf dem Parkplatz vor der Neuen Mitte abgestellt war. Es werden Zeugen zum Sachverhalt gesucht. Hinweise nimmt die Polizei unter 03641-810 entgegen.

Ebenfalls am Freitag, gegen 20:00 Uhr, wurden im Stadtzentrum von Jena zwei Personenkontrollen durch die Polizei Jena durchgeführt. Im Rahmen der Kontrollen wurde bei einem 18 Jährigen ein Cliptütchen mit ca. 2,1g Marihuana und bei einem 19 Jährigen ein Cliptütchen mit 0,1g Marihuana aufgefunden. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Gegen die beiden jungen Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Im Zeitraum vom 22. September, 15:00 Uhr zum 23. Septembe, 14:00 Uhr kam es zu einer Unfallflucht in der Anna-Siemsen-Straße in Jena Winzerla. Der unbekannte Unfallverursacher fuhr auf unbekannte Art und Weise gegen den geparkten Pkw der Geschädigten. Dabei ist zumindest beim geparkten Fahrzeug der vordere rechte Stoßfänger beschädigt worden.

Der Schaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Nach dem Unfall verließ der Unfallverursacher pflichtwidrig die Unfallstelle. Es werden Zeugen zum Sachverhalt gesucht. Hinweise nimmt die Polizei unter 03641-810 entgegen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere