„Jena – Ich sehe was, was du nicht siehst“
Vernissage zur Ausstellung am 17. Oktober in der EAH Jena

Jena. Der FOTO-Klub JENA´78 e.V. war unterwegs, die Stadt Jena zu entdecken. Dabei ging es nicht darum, Bauwerke einfach so abzulichten, sondern die Fotografen suchten eine andere Sicht auf die Stadt.

Vieles werden Sie erkennen, manches vielleicht erst auf dem zweiten Blick… Mögen die Fotos, die ab dem 16. Oktober im Foyer vor der Aula (Haus 4) der Ernst-Abbe-Hochschule Jena zu sehen sind, einen Anstoß zum Durchstreifen der Stadt geben, zum Anhalten und bewusstem Wahrnehmen, zum neuen Erkennen des scheinbar schon so oft Gesehenen. Natürlich gibt viel mehr zu entdecken, als diese Auswahl von Fotos zeigt.

Zur Vernissage am Dienstag, 17. Oktober, um 17:00 Uhr, ebenfalls im Foyer vor der Aula der EAH Jena, sind interessierte Gäste sehr herzlich eingeladen.

„Jena – Ich sehe was, was du nicht siehst“
Fotografien des Fotoklubs Jena‘78 e.V.
Ausstellung im Haus 4 der EAH Jena, Foyer der Aula
16. Oktober – 7. Dezember 2017
Mo – Fr., 8 – 20 Uhr