Jena. Am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr kam es auf der Kreuzung Ernst-Haeckel-Platz zu einem Auffahrunfall. Ein VW Passat-Fahrer wollte in die Schillerstraße einbiegen, musste jedoch verkehrsbedingt anhalten, um einen Fußgänger über die Straße gehen zu lassen. Eine 29-jährige Peugeot-Fahrerin bemerkte es zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Durch den Aufprall wurden die Peugeot-Fahrerin sowie ihre 9- bzw. 14-jährigen Mitfahrerinnen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Ebenfalls am Mittwochnachmittag übersah ein 82-jähriger Ford Kuga-Fahrer in der Naumburger Straße einen vor ihm an einer roten Ampel haltenden Nissan. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das wartende Auto auf. Zum Glück wurde niemand verletzt. Es entstand allerdings ein Schaden von etwa 4.000 Euro.


Bereits in der Nacht vom 4. Juni zum 5. Juni 2017 wurde in der Carolinenstraße in Jena Drackendorf ein hochwertiges E-Bike gestohlen. Dabei handelt es sich um ein weiß/schwarzes Elektrofahrrad der Marke Leaos. Wer hat das E-Bike gesehen oder wem wurde es eventuell zum Kauf angeboten? Hinweise erbittet die Jenaer Polizei unter 03641 81 1123.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere