Jena. Am Montag, den 23. Oktober um 18:30 Uhr, laden die Jenaer Landtagsabgeordneten der LINKEN, Dr. Gudrun Lukin und Torsten Wolf in die Aula der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Universitätshauptgebäude, Fürstengraben 1) zum Bürgerdialog mit den Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (DIE LINKE.) ein.

Nach einem Grußwort des Präsidenten der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Prof. Dr. Walter Rosenthal, wird Bodo Ramelow in die Veranstaltung einleiten und eine Bilanz zu den vergangenen zweieinhalb Jahren rot-rot-grüne Landesregierung geben. Danach steht der Ministerpräsident dem Publikum und dessen Fragen zur Verfügung.

Für die Politikbereiche Verkehr, Bildung und Hochschule stehen die Fachpolitiker der Fraktion Dr. Gudrun Lukin, Torsten Wolf und Christian Schaft für Nachfragen bereit. Moderiert wird der Bürgerdialog von Thorsten Büker, Leiter der Redaktion der TLZ / OTZ in Jena. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen.

Der Eintritt ist frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere