Jena. Kurz nach 9:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) in einen Baumarkt ins Gewerbegebiet JenA4 alarmiert. Dort konnte eine Rauchentwicklung im Bereich der Baustoffe festgestellt werden. Eine verletzte Person wurde durch die Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht und an den Rettungsdienst übergeben. Der Brandherd konnte schnell lokalisiert werden.

Bei diesem Einsatz handelte es sich um eine Räumungsübung des Baumarktes, die der Löschzug der Berufsfeuerwehr in Form einer Einsatzübung begleitete.

Während der Aufräumarbeiten wurde der Löschzug zu einer weiteren ausgelösten BMA alarmiert. Hierbei handelte es sich um einen Fehlalarm durch Wasserdampf.