Foto: Roswitha Putz/ Stadt Jena
ANZEIGEN

Die Jena Tourist-Information hat ihr Sortiment erweitert. Neben der Schokolade „Jenaer Paradies-Tafel“ bietet sie seit kurzem auch die „Jenaer Paradies-Bohne“ an. Dabei handelt es sich um eine spezielle Kaffee- beziehungsweise Espresso-Mischung. Diese haben die Mitarbeiter des Contigo Fairtrade Shops Jena selbst kreiert und rösten sie auch direkt in ihrem Laden. Die verwendeten Bohnen sind fair gehandelt und kommen aus Brasilien, Kolumbien und Ecuador.

Der Stadtkaffee ist leicht zu erkennen. Ihn ziert das markante Layout der Paradies-Tafel, welches Schüler der Jenaplan-Schule entworfen haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere