Kinderuniversität Weimar mit ihrer zweiten Vorlesung im Wintersemester an der Bauhaus-Universität

Weimar. Nach einer mit 120 Kindern und 22 Erwachsenen sehr gut besuchten ersten Kinderunivorlesung zum Semesterstart lädt die Kinderuniversität Weimar nun zur zweiten Nachmittagsvorlesung des Wintersemesters ein. „3D-Druck – das Werken von Morgen“ heißt das Thema der Vorlesung am Mittwoch, 8. November um 16:00 Uhr im Hörsaal A der Bauhaus-Universität Weimar in der Marienstraße. Der ursprünglich für den Vortrag vorgesehene Steffen Zöller ist leider krankheitsbedingt verhindert.

„Wir freuen uns, dass wir den Doktoranden und Lehrbeauftragten der Bauhaus-Universität Weimar, Kristian Gohlke, kurzfristig gewinnen konnten, über dieses spannende Thema zu referieren“ so Kinderuni-Koordinatorin Christine Schild. Kristian Gohlke betreibt neben der Arbeit an seiner Dissertation das Bauhaus-Apparate-Labor in Weimar, in dem Projekte mit selbstgebauten 3D-Druckern, CNC-Fräsen und eigene Elektronikentwicklungen umgesetzt werden können.

Warum er eine Vorlesung an der Kinderuni hält? „Ich möchte Kinder dafür begeistern, furchtlos mit viel Spaß am praktischen Experiment mit Technologie zu arbeiten und dazu inspirieren, die Funktionsweise der Dinge, mit denen wir alltäglich umgehen, kritisch zu hinterfragen. Wenn man genauer hinguckt, erkennt man oft, dass scheinbar komplizierte Geräte meistens auch nur schlau organisierte Zusammenstellungen von einfacheren Dingen sind“, so der Dozent.

Fragen, die Gohlke in seinem Vortrag unter anderem behandeln wird, sind: „Gegenstände drucken, wie geht das?“, „Wo werden heute schon Objekte aus dem 3D-Druck eingesetzt?“ und „Können auch Häuser mit dem Drucker gebaut werden?“

Die Vorlesung kostet 1 Euro pro Kind, Kurzentschlossene können gern ohne Anmeldung kommen, Gruppen melden sich bitte an unter Tel.: 03643-555171.

Die Weimarer Kinderuniversität wird von einem Trägerkreis organisiert; dazu gehören die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, die Bauhaus-Universität Weimar, das Deutsche Nationaltheater Weimar, die Volkshochschule, das Kinderbüro und die Stadtverwaltung Weimar.

Medienpartner der Kinderuniversität Weimar sind die Thüringische Landeszeitung, die Thüringer Allgemeine und das Erlebnisheft „GEOlino“.

Informationen und Anmeldungen unter www.kinderuni-weimar.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here