Am Samstagmorgen kam es gegen 0:15 Uhr im Bereich des Fischmarktes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier männlichen Personen. Ein 25- und ein 28-jähriger Erfurter beleidigten anfangs zwei 18-jährige guineische Männer. Sie äußerten dabei auch ausländerfeindliche Bemerkungen äußerten.

Es kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, wobei die beiden alkoholisierten Angreifer mit Glasflaschen auf die beiden Guineer losgingen. Diese konnten die beiden Angreifer entwaffnen. Bei Eintreffen der Polizei war die Rangelei noch im Gange. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen leisteten die Angreifer Widerstand und mussten durch die Beamten gefesselt werden. Sie wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Glücklicherweise verletzte sich nur einer der beiden 18-Jährigen leicht am Oberarm.