Sömmerda. Aktuell sind Polizei und Feuerwehr im Sömmerdaer Krankenhaus im Einsatz. Es kam zu einem Bedrohungshinweis, der schriftlich im Krankenhaus einging. Polizei und Feuerwehr prüfen im Krankenhaus die vorliegenden Informationen. Der Einsatz führt zu Verkehrsbehinderungen im Bereich der Bahnhofstraße.

Daher wird die Bevölkerung gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Weiteres ist noch nicht bekannt.

UPDATE 10:45 Uhr:

Alle technischen Zuleitungen wurden geprüft. Manipulationen an den Zugängen, Leitungen und Luftschächten wurden nicht festgestellt. Die Luftzufuhr in das Krankenhaus wird grundsätzlich gefiltert.

Die Messungen der Feuerwehr erbrachten keine Hinweise auf die Zufuhr von schädigenden Stoffen. Patienten wiesen keine krankheitstypischen Erscheinungen auf.

Der Einsatzort wurde durch die Feuerwehr 10:05 Uhr wieder freigegeben. Der Absender der E-Mail ist noch unbekannt, die Ermittlungen hierzu dauern an. Es wurden keine Personen aus dem Krankenhaus evakuiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here