Erfurt. Zum traditionellen Nikolaustag erwartet der Flughafen Erfurt-Weimar am Sonntag, den 10. Dezember 2017 von 12:30 bis 16:30 Uhr wieder alle Kinder mit ihren Eltern.

Im und um das Flughafenterminal gibt es mit Kutschfahrten und Basteln eine Menge vorweihnachtliche Attraktionen für die Gäste. Ein buntes Programm der Otto-Lilienthal-Schule verkürzt die Wartezeit bis zur Landung des Nikolaus. Der Sicherheitsbereich des Flughafens kann bei einer Kurztour erkundet werden. Grill- und Backspezialitäten sowie Glühwein und Kinderpunsch werden angeboten.

Das Highlight bildet um 14.00 Uhr die Landung des Nikolaus, der mit Weihnachtsmusik empfangen und mit der Pferdekutsche zum Terminal gebracht wird. Dort wird er die anwesenden Kinder bescheren, bevor er 16 Uhr wieder nach Lappland abreist.

Unterstützt wird der Nikolaustag vom „Förderverein Spielplätze der Generationen in Erfurt e.V.“, dem „Deutschen Familienverband – Landesverband Thüringen e. V.“ und dem Verein „Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V.“, die vor Ort sind und sich über eine Spende für ihre Vereine freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere