Symbolisch schlagen die letzte Nägel ein (von links): Hellmut Seemann, Benjamin-Immanuel Hoff, Stefan Wolf, Heike Hanada, Wolfgang Holler, Johann Philipp Jung. Foto: Candy Welz, © Klassik Stiftung Weimar
ANZEIGEN

Weimar. Heute, am 30. November 2017, feierte die Klassik Stiftung Weimar mit 280 Gästen das Richtfest für das bauhaus museum weimar. »Wollen, erdenken, erschaffen wir gemeinsam den neuen Bau der Zukunft«, zitierte dabei Hellmut Seemann, Präsident der Klassik Stiftung, den Bauhausgründer Walter Gropius. Mit dem Museum entstehe am neuen Stéphane-Hessel-Platz das Zentrum eines künftigen Museumsquartiers der Moderne. Den traditionellen Richtkranz gestalteten Gärtner der Stiftung in Anlehnung an die 1922 entstandene sogenannte Bauhaus-Wiege von Peter Keler (1892–1982). Mit dem Richtfest ist der Rohbau des bauhaus museums weimar abgeschlossen. Das Museum eröffnet am 5. April 2019.

>> Mehr Informationen zum Baukonzept und Standort finden Sie im Film »Das bauhaus museum weimar« des Bauhaus-Verbunds 2019 und auf www.bauhausmuseumweimar.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere