Abbildung: Dornburger Schlössernacht, Foto: Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, C. Beyer

Dornburg. Pünktlich mit der Adventszeit startet an diesem Freitag der Vorverkauf für die 7. Dornburger Schlössernacht am 25. August 2018. Wer sich jetzt schon Karten sichert oder sie verschenkt, kann lange die Vorfreude auf einen Sommerabend voller künstlerischer Darbietungen in den drei Schlössern und den Schlossgärten genießen. Wenige Tage vor dem Geburtstag Johann Wolfgang Goethes, der sich mehrfach in Dornburg aufhielt, stellt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten das Programm unter das Motto “Goethe meets Jazz” und besetzt es literarisch und musikalisch.

So bietet die renommierte Schauspielerin Cora Chicott unter dem Titel “Erlkönigs Tochter” sagenhafte Balladen und schaurige Lieder dar. Den klassischen Jazz vertreten der Hot Club d’Allemagne aus Leipzig und die vier A-Capella-Sängerinnen von Niniwe aus Berlin. Besonders spannende Hörerlebnisse verspricht das Programm “ABBA hallo!” des Ensembles TrioLogic, das moderne Klassiker mit akustischen Instrumenten und im Kontrast dazu mit den Mitteln der elektronischen Klangbearbeitung interpretiert.

Hinzu kommen Klezmer-Klänge von Helmut-Eisel & JEM, französische Musettes und Chancons mit Søren Thies, Falk Zenker mit seinem Soloprogramm “Falkenflug” und barocke Klänge des Duos La Vigna. Zu später Stunde runden der Flammenzirkus aus Jena und ein Feuerwerk im Saaletal den von vielfältigem gastronomischen Angebot begleiteten Abend ab. Karten gibt es allen Vorverkaufsstellen des Ticket-Shop Thüringen oder online unter www.ticketshop-thueringen.de. Nähere Informationen und erste Einblicke in das Programm unter www.schloessernacht-dornburg.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here