Spektakuläre Eröffnung des Märchenmarktes (Foto: Stadtverwaltung Gera/Steffen Weiß)

Abstimmung für den Geraer Märchenmarkt auf „Best Christmas City“
Tausende Besucher verfolgten gestern die spektakuläre Eröffnungsfeier

Gera. Die Geraer wissen es längst: Ihr Märchenmarkt gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland. Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Schneewittchen und die 7 Zwerge“. Tausende Besucher verfolgten gestern die spektakuläre Eröffnung mit Glockenspiel, Märchen, weihnachtlicher Bläsermusik, Licht-Laser- Show und Feuerwerk in der guten Stube der Stadt. Auch in den kommenden Tagen bis einschließlich 23. Dezember erfüllt die Innenstadt der Duft von Glühwein und Punsch, von frisch gebrannten Mandeln, Rostern und anderen Spezialitäten entlang der 90 Stände. Mit der Natureisbahn vor dem Kultur- und Kongresszentrum wurde eine neue Attraktion geschaffen. Und die 33 lebensgroßen Märchenfiguren haben Zuwachs bekommen.

Dank der finanziellen Unterstützung der Werbegemeinschaft Stadtzentrum können in diesem Jahr drei neue Märchen präsentiert werden: Die „Goldene Gans“, „Tischlein, deck dich!“ und „Der kleine Muck“. Beliebt sind natürlich auch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm und die tägliche Sprechstunde des Märchenmarkt-Weihnachtsmannes.

RTL hat den Geraer Märchenmarkt bereits auf Platz 1 der TOP 10 der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands gekürt. Auch GEO.de hat ihn in die Top-Ten der Weihnachtsmärkte in Deutschland aufgenommen. Im Wettbewerb von „Best Christmas City“ wurde der Geraer Märchenmarkt im vergangenen Jahr auf Platz 5 gewählt.

Jetzt liegt es an den Weihnachtsmarktbesuchern, auf welchem Platz der Geraer Märchenmarkt dieses Jahr auf „Best Christmas City“ abschneidet. Voten können Sie bis zum 9. Januar 2018 hier: bestchristmascity.de Jede Stimme zählt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here