Foto: Pressebüro Bähring

Wiener Operetten- und Walzermelodien zum Silvesterkonzert der Thüringer Symphoniker

Rudolstadt/Saalfeld. Ein wahres Feuerwerk an Wiener Operetten- und Walzermelodien zünden die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt zu ihrem diesjährigen Silvesterkonzert. Am 31. Dezember, um 15 und um 19.30 Uhr erklingen in der Stadthalle Bad Blankenburg beschwingte wie beliebte Klänge von Lehár, Strauss und Co.

Ob „Wiener Blut“, „Wiener Leben“ oder „Praterfahrt anno 1880“ – der Stadt mit dem Stephansdom und der Hofburg wurden unzählige Werke und Melodien gewidmet. Viele Komponisten begaben sich im 19. Jahrhundert in Donaumetropole, um in einem der wichtigsten Musikzentren der damaligen Zeit Fuß zu fassen. So auch Franz Lehár, der zusammen mit Oscar Straus und Leo Fall als Begründer der Silbernen Wiener Operettenära gilt. Mit „Wiener Frauen“ hatte er 1902 erste große Bühnenerfolge. Weltruhm erlangte er wenige Jahre später mit „Die lustige Witwe“. So groß die Popularität von Franz von Suppé, Carl Millöcker und Carl Zeller war, sie reichte nicht an den legendären Johann Strauss heran. 1921, mehr als zwanzig Jahre nach seinem Tod, wurden dem Walzerkönig bei der Einweihung seines güldenen Denkmals große Verse hinterhergerufen: „Der Wiener vergißt die grauen Sorgen, / Vergißt das Heute, vergißt das Morgen, / Wenn aus den Geigen silberbeschwingt / Der Donauwalzer klingt und singt.“

In die „Welthauptstadt der Musik“ entführen die Thüringer Symphoniker zur großen Silvestergala unter der Leitung ihres Chefdirigenten Oliver Weder. Gemeinsam mit den Gästen feiern sie dem Jahreswechsel mit Wiener Humor und Charme entgegen. Als Solisten konnten mit Jana Hruby (Sopran) und Sebastian Fuchsberger (Tenor) zwei Meister ihres Fachs gewonnen werden, die den unvergesslichen Melodien ihre Stimme geben.

Restkarten für beide Konzerte sind an den üblichen Vorverkaufsstellen des Theaters sowie telefonisch unter 03672 422766 erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere