Foto: Alexander Hein, Erfurt.
ANZEIGEN

Erfurt. Besinnliche Weihnachtslieder erklingen in diesem Jahr aus dem Bartholomäusturm. Ein belgisches Duo mit Sängerin Kim Versteynen und Jan Verheyen wird am 9. Dezember 2017 um 17 Uhr die bekanntesten Weihnachtslieder auf dem Erfurter Carillon präsentieren.

Die belgische Jazz-Sängerin Kim Versteynen kombiniert modernen mit experimentellem Jazz und überrascht mit emotionalen Improvisationen. In ihrer Kreativität verschieben sich die Grenzen zwischen den Genres. Kim Versteynen tritt mit verschiedenen Bands auf und gewann bereits zahlreiche Auszeichnungen. Als Vocal Coach bildet sie zudem junge Talente aus. 2011 nahm sie ihr erstes Album mit dem Quartett „Kim in the Middle“ auf, weitere folgten 2014 und 2015.

Jan Verheyen ist der Carillonneur der Städte Hasselt und Neerpelt in Belgien. Seine Fans kennen ihn als Kopf innovativer Projekte auf und mit dem Carillon, die er mit dem Ensemble und Non-Profit Organisation „Compagnie Aardbei“ initiiert. Mit ihr spielt er in verschienden Genres und Domänen von Theater bis Tanz, Improvisation und Musical. Seit 2004 entwickelt er mit diesem Ensemble zahlreiche Konzerte und geht dabei auch ungewöhnliche Wege: So performte er auf dem Carillon unter anderem mit einem DJ, er experimentierte mit Sopranstimmen, Percussions und elektronischer Musik.

Nach dem Konzert besteht die Möglichkeit zum Turmaufstieg.

Weitere Informationen zum Bartholomäusturm und Carillon beantwortet Carillonneur Herr Seidel unter Telefon 0361 74789827.

ANZEIGEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere