Weimar. Zu ihrem traditionellen Adventskonzert laden die Kinder- und Jugendchöre der schola cantorum weimar am Sonnabend, 9. Dezember 2017, ein.

Ab 15:00 Uhr präsentieren die Nachwuchsensembles von Thüringens größter Chorgemeinschaft im Kulturzentrum mon ami in Weimar ihr Weihnachtsprogramm. Die mehr als 100 Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren haben dazu in den letzten Wochen fleißig geprobt und auch in diesem Jahr eine besondere musikalische Überraschung einstudiert.

Beim abendlichen Festkonzert in die Stadtkirche St. Peter und Paul (Herderkirche) in Weimar sind dann die preisgekrönten Kinder- und Jugendchöre der schola cantorum weimar zu erleben. Nach einem ausgefüllten Jahr mit Konzerten im In- und Ausland freuen sich die mehr als 150 jungen Sängerinnen und Sänger darauf, ihr Können zum Jahresausklang noch einmal vor heimischem Publikum zu präsentieren. Dazu haben die Chöre unter künstlerischer Leitung von Cordula Fischer eine stimmungsvolle Reise durch weihnachtliche Musiktraditionen aus vielen Teilen der Welt vorbereitet. Das Konzert beginnt ab 19:30 Uhr.

Karten für die Konzerte gibt es jeweils direkt vor Konzertbeginn am Veranstaltungsort. Die Kartenpreise beginnen ab 5,00 Euro.

Die schola cantorum weimar e.V. betreibt seit 2002 in Weimar Kinder- und Jugendchöre. Seit 2016 ist sie zudem Trägerin der Chorakademie Erfurt. Derzeit singen mehr als 400 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 20 Jahren in beiden Städten in den inzwischen 10 Ensembles des Vereins. Damit ist die schola cantorum weimar der größte Kinder- und Jugendchor in Thüringen