Erfurt/Weimar. Kultur ist teuer. Das trifft in doppeltem Wortsinn zu, denn Kulturangebote müssen nicht nur finanziell gefördert werden. Vor allem sollten sie uns allen lieb und teuer sein. Kulturveranstaltungen sind dank ihrer unglaublichen thematischen Vielfalt für alle da.

Ob es um das klassische Theater oder eine selbst organisierte Ausstellung von Nachwuchsfotograf*innen, die Skatrunde im Stadtteilzentrum oder eine Jamsession mit Jugendlichen geht – für jede und jeden ist etwas dabei. Man kann sich kennen lernen, schwierige Phasen überwinden, in einer neuen Umgebung ankommen. Kultur verbindet.

Mit Expert*innen wollen wir zur Hoch- und Alternativkultur, Kulturangeboten im ländlichen Raum und Stadtteilzentren und der Bedeutung von Kulturangeboten in der Jugendarbeit ins Gespräch kommen, um auszuloten, was kommunale Politik tun kann und muss, um diese Angebote zu sichern.

Veranstaltungshinweis:

Bildungsveranstaltung
Ort: Mon Ami, Goetheplatz 12, 99423 Weimar
Zeit: 16. Dezember 2017, 10 bis 14 Uhr

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.
E-Mail: info@thueringengestalter.de, Internet: www.thueringengestalter.de.


Das Kommunalpolitische Forum Thüringen/Thüringengestalter ist ein gemeinnütziger Bildungsverein für kommunale Mandatsträger*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und interessierte Bürger*innen.