ANZEIGE

Jena. Die Jenaer Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einer Körperverletzung am Donnerstagmittag gegen 13:00 Uhr in der Oberlauengasse vor dem “Chill-House”. Eine 13-jährige Schülerin und ein 14-jähriger Schüler waren mit Klassenkameraden in der Innenstadt unterwegs. Das Mädchen und der Junge wurden von zwei jungen Männern zunächst in einem Drogeriemarkt beobachtet und anschließend in der Oberlauengasse angesprochen. Einer der Männer rempelte sie an und begann anschließend ein Streitgespräch mit ihnen. Er stieß eines der Mädchen mit dem Kopf gegen eine Hauswand. Den Jungen brachte er zunächst zu Fall und spuckte ihm dann ins Gesicht. Beide Schüler wurden leicht verletzt.

Der Mann ist schlank, etwa 1,80 bis 1,90 m groß und hat etwa 3 mm kurze Haare. Er trug eine orange Jacke und ein rotes Basecap. Sein Begleiter sprach ihn mit “Moritz” an.

ANZEIGE

Der zweite Mann ist etwa 1,70 m groß, korpulent und war mit einer schwarzen Jacke bekleidet.

Die beiden etwa 18 bis 19 Jahre alten Männer liefen anschließend in Richtung Grietgasse davon.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Mithilfe: Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Hinweise geben? Wer erkennt die Männer aufgrund der Personenbeschreibung? Hinweise nimmt die Polizei Jena unter Tel. 03641 81 1123 entgegen.


Korrekturmeldung der Polizei: Es handelte sich nicht, wie zuerst angegeben, um zwei Mädchen, sondern um ein Mädchen und einen Jungen.

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here