www.pixabay.com CC0 Public Domain

Berlin. Der „Erwerb von Schusswaffen durch Bundesministerien und Bundesbehörden bei Thüringer Unternehmen“ ist Thema der Antwort der Bundesregierung (19/215) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/122). Darin erkundigten sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung unter anderem danach, wie viele Schusswaffen Bundesministerien und -behörden bei Unternehmen mit Sitz oder Produktionsstandort in Thüringen erworben haben. Wie aus der Antwort hervorgeht, beläuft sich diese Zahl für die Auftragsjahre 2014 bis 2017 auf 127.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here