Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn überreicht der Gewinnerin der TV-Kochshow „The Taste“ die Ernennungsurkunde als „Botschafterin der Stadt Gera“. Seit über drei Jahren ernennt Frau Dr. Hahn Persönlichkeiten, die sich auf besondere Weise um die Stadt verdient gemacht haben, zu Botschaftern. (Foto: Stadtverwaltung Gera/Uwe Müller)
Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn überreicht der Gewinnerin der TV-Kochshow „The Taste“ die Ernennungsurkunde als „Botschafterin der Stadt Gera“. Seit über drei Jahren ernennt Frau Dr. Hahn Persönlichkeiten, die sich auf besondere Weise um die Stadt verdient gemacht haben, zu Botschaftern. (Foto: Stadtverwaltung Gera/Uwe Müller)

Kochshow-Gewinnerin von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn geehrt

Geras Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn hat heute (28. Dezember) Lisa Angermann zur Botschafterin der Stadt ernannt. „Sie haben in der Sat-1-Kochshow ,The Taste‘ ein Millionenpublikum auf den Geschmack gebracht für unsere Stadt Gera. Kochkunst und Werbung für unsere Heimatstadt – Sie haben ein hervorragendes Rezept kreiert für Thüringer Gastlichkeit und Imagegewinn unserer Heimatstadt. Sie sind ein kulinarischer Botschafter für Gera“, so die Rathauschefin bei der Übergabe der Botschafter-Urkunde.

„Mir hat es schon immer große Freude bereitet, andere Menschen zu begeistern. Durch die Kochshow im Fernsehen erlebe ich ein einzigartiges Feedback“, erzählte freudestrahlend Lisa Angermann. Im elterlichen Geschäft in der Kleinen Kirchstraße hatte sie in den letzten Tagen ungezählte Autogrammwünsche erfüllt. Und sie ließ es sich ebenso nicht nehmen, alle in den sozialen Medien übermittelten Glückwünsche zu beantworten. Mittlerweile waren übrigens schon 75 Prozent der Kandidaten von „The Taste“ in Gera, berichtete Lisa Angermann stolz.

Beim Empfang im Rathaus würdigte die Oberbürgermeisterin zudem das soziale Engagement der mittlerweile bundesweit bekannten Köchin. Mit dem Verkauf des Buches, das nach ihrem Gewinn der fünften Staffel der TV-Kochshow „The Taste“ erschien, rief Lisa Angermann eine Spendensammlung für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland ins Leben. Allein aus dem Buchverkauf fließen über 2000 Euro an das Hospiz, gefolgt von weiteren Spenden in den kommenden Tagen.