Berlin. Der Deutsche Wetterdienst (dwd.de*) warnt für die Nacht zum Mittwoch im Westen, Südwesten, der Mitte und im Süden von Deutschland vor einem Sturmtief. Auswirkungen auf den Bahnverkehr sind nicht ausgeschlossen.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de*, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20 ct/Anruf, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Für die vom Sturm voraussichtlich betroffenen Strecken behalten alle Fahrkarten, welche für Mittwoch, den 3. Januar 2018 gültig sind für den Fernverkehr ihre Gültigkeit und können entweder kostenfrei storniert oder bis eine Woche nach Störungsende flexibel genutzt werden (gilt auch für zuggebundene Fahrkarten). Sitzplatzreservierungen können umgetauscht werden (für auf bahn.de gekaufte Reservierungen auch online möglich). Betroffene Reisende, die ihre bereits gebuchte Reise nicht antreten möchten, können ihre Fahrkarten kostenlos zurückgeben. Hier finden Sie das entsprechende Erstattungsformular*.

Alle Fahrplaninformationen können über folgende Wege abgerufen werden:


*externe Links.