ANZEIGEN

Jena. Nach Abschluss der Bauarbeiten zieht die Beratungsstelle am 11. Januar wieder zurück und bleibt daher am 10. und 11.01.18
für den Publikumsverkehr geschlossen.

Ab dem 12. Januar erreichen Sie uns zu den bekannten Öffnungszeiten wieder im Kritzegraben 4.

Sollte es erneut Probleme mit der telef. Erreichbarkeit geben, hier unsere Notnummer: 0171 5527190.

Autor: SiT-Suchthilfe in Thüringen GmbH.


Wer sind wir?

Wir sind eine ambulante Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete und deren Angehörige. Unser Team besteht aus Sozialtherapeutinnen, Diplom-Sozialpädagogen und einer Dipl. Psychologin, in Zusammenarbeit mit einer Fachärztin (Neurologie / Psychiatrie).

Wir sind da für:

• Personen, die abhängig sind von einer oder mehreren Substanzen, z.B. von Alkohol, illegalen Drogen, Medikamenten, Nikotin
• Personen, die hinsichtlich dieser Stoffe gefährdet sind bzw. Missbrauch betreiben
• Angehörige von Betroffenen (Partner, Eltern, Kinder u. a.)
• Personen mit nichtsubstanzgebundenen Süchten (z.B. Essstörungen) werden von uns vermittelt
• Personen, die andere Süchte haben, wie pathologisches Glücksspiel oder online- Süchte

Spendenkonto

Kreissparkasse Jena
Kto 78 611
BLZ 830 530 30
Stichwort Spenden

Die Suchthilfe Thüringen gGmbH ist gemeinnützig. Spenden sind daher steuerabzugsfähig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere