Stadtverwaltung/Steffen Weiß

Gera. Das Museum für Angewandte Kunst Gera lädt am Sonntag, 7. Januar, 15 Uhr, zur Führung durch die
Sonderausstellung zum 12. Aenne-Biermann- Preis ein. Der seit 1992 biennal stattfindende
Wettbewerb hat sich zu einem der wichtigsten Fotopreise in Deutschland entwickelt. Seine
Geschichte repräsentiert auch die Geschichte der jüngeren deutschen Fotografie in den letzten 25
Jahren. In der aktuellen Ausstellung sind die prämierten Fotoarbeiten der Preisträger des 12.
Wettbewerbes zu sehen.


Blick in die Ausstellungsräume. Foto: Stadtverwaltung/Steffen Weiß.