Jena. Am Montagabend verlor um 21:00 Uhr ein BMW-Fahrer im Mühltal die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der 22-Jährige befuhr die B7 aus Richtung Isserstedt kommend nach Jena, als er in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke prallte. Dabei entstand etwa 9.000 Euro Sachschaden. Es wurde niemand verletzt.

Nicht genug aufgepasst hat eine Autofahrerin beim Einparken am Montagnachmittag in Jena-Nord. Die Suzuki-Fahrerin befuhr den Spitzweidenweg stadtauswärts und wollte am rechten Straßenrand vorwärts einparken. Beim Vorbeifahren und dem Einscheren nach rechts stieß die 43-Jährige mit ihrem Auto an einen vor ihrer Parklücke geparkten Skoda. Trauriges Ergebnis: etwa 3.000 Euro Sachschaden.

Zu eilig hatte es offensichtlich eine Fußgängerin am Montagmorgen in der Innenstadt. Die Fußgängerin wollte schnell vom Post-Carré kommend die Schillerstraße überqueren. Auf der Straße hatte sich eine Autoschlange gebildet, die an der roten Ampel wartete. Die 44-Jährige betrat die Straße und lief durch die haltenden Autos der Geradeausspur hindurch. Als sie die Linksabbiegerspur ebenfalls überqueren wollte und bereits den Fuß nach vorn gesetzt hatte, kam auf dieser ein VW-Fahrer angefahren. Er konnte die Fußgängerin erst so spät erkennen, dass auch eine sofort eingeleitete Vollbremsung nicht mehr verhindern konnte, dass der Fuß der Frau überrollt wurde. Dabei wurde die 44-Jährige verletzt, es besteht der Verdacht einer Fuß-Fraktur. Sie wurde zur ärztlichen Versorgung ins Klinikum Jena gebracht.

Eine 79-jährige Frau wurde am Montagnachmittag gegen 15:45 Uhr Opfer eines Geldbörsendiebstahls. Die Rentnerin stieg am Holzmarkt in die Straßenbahn ein. Ein ihr unbekannter Mann drängte sich nach ihr in die Bahn und rückte sehr dicht an sie heran. Da es der Dame unangenehm war, sprach sie den Mann an, er solle das unterlassen. Kurz bevor die Straßenbahn klingelte und abfuhr, sprang der Unbekannte wieder aus der Bahn. Als die Rentnerin aus der Straßenbahn ausgestiegen war und ihr Portmonee wieder nutzen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. In der Geldbörse befanden sich Bargeld und Geldkarten.

Die Jenaer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat den Vorfall in der Straßenbahn beobachtet und kann Informationen dazu geben? Auch Videoaufzeichnungen der Straßenbahn werden ausgewertet. Zeugenhinweise unter: 03641 811 123.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere