Foto: Autobahnpolizei Th.

Eisenberg. Ein 24-jähriger Kleintransporterfahrer aus Böblingen kam nach seinen Angaben wegen einer Windböe von seiner Fahrspur ab und fuhr Dienstagvormittag auf der A 9 Höhe Parkplatz Kuhberg bei Eisenberg auf einen Lkw auf. Dabei verletzte er sich leicht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 27.000 Euro.