ANZEIGEN

Erfurt. Gestern Abend gegen 20:45 Uhr ereignete sich in der Magdeburger Allee ein versuchter Raub, bei dem eine Frau verletzt wurde. Zwei Männer stiegen gemeinsam mit der 34-jährigen Geschädigten an der Straßenbahnhaltestelle Wendenstraße aus der Bahn der Linie 1 aus. Kurz darauf verspürte die Frau einen Schlag und ein starkes Ziehen an der auf dem Rücken getragenen Handtasche. Hierdurch fiel sie zu Boden und verletzte sich leicht. Jedoch ließen die Täter durch das couragierte Einschreiten eines bisher unbekannten Zeugen von der Frau ab und flüchteten in Richtung Wendenstraße.

Die Männer sollen ein afrikanisches Aussehen haben, schlank, zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,70 m groß sein. Auffällig waren ihre Schuhe. Einer der Männer trug weiße Turnschuhe der Marke „Adidas“, der andere schwarze Turnschuh der Marke „Nike“ mit auffällig rotem Markenzeichen.

Der couragierte Zeuge sowie andere Personen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Erfurter Polizei, Tel. 0361/78400, zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere