Jena. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen in Jena in der 4. Kalenderwoche. Die Umleitungen für Fahrzeuge sind jeweils ausgeschildert, Fußgänger können die Baustellen passieren.

Über blog.jena.de/baustellen sind Karten, Übersichtspläne, geplante Bauabläufe und Beschreibungen von Baustellen abrufbar.

Beendete Baustellen/ Sperrungen:

  • Burgauer Weg/ Kahlaische Straße, Bahnübergang wieder freiHufelandweg Rückseite Ricarda-Huch-Weg 16, Vollsperrung aufgehoben

Neue Baustellen/ Sperrungen:

  • Burgauer Weg, halbseitige Sperrung, Grund: Verlegung IT-Rohr, 22. bis 31. Januar
  • Dammstraße gegenüber Heinrich-Heine-Schule und Kunitzer Straße 22, halbseitige Sperrung, Grund: Baumpflegemaßnahmen, 22. bis 24. Januar
  • Gustav-Fischer-Straße 7 bis 9, halbseitige Sperrung, Grund: Lagerung von Material, Container und Arbeitskran, vom 22. Januar bis zum 30. April
  • Lyonel-Feininger-Straße 10 und 13, halbseitige Sperrung, Grund: Abtrennung Gas-Hausanschluss, vom 22. Januar bis zum 2. Februar
  • Schaefferstraße und Blochmannstraße, teilweise Sperrung, Grund: Rückbau Freileitung und Demontage Masten, 22. bis 26. Januar
  • Thomas-Mann-Straße 10, halbseitige Sperrung, Grund:Erneuerung eines Balkongeländers, am 24. Januar
  • Walter-Dexel-Straße 8, halbseitige Sperrung, Grund: Suchschachtung, vom 22. Januar bis zum 2. Februar

Weiterführung bisheriger Baustellen:

Witterungsbedingt kann es in den Wintermonaten zu Bauunterbrechungen kommen.

  • Am Erlkönig im Bereich Schloss Thalstein, Vollsperrung, Grund: Hangsicherung, bis März
    Die Umleitung für Radfahrer und Fußgänger ist ausgeschildert und führt entlang der Wiesenstraße.
  • Am Rähmen, Sperrung, Grund: umfassender Straßenbau und Kanalbau, verlängert bis 30. April
  • Burgweg, Sperrung, Grund: Hangsicherung, bis März. Eine Umleitung zur Gaststätte »Wilhelmshöhe« ist eingerichtet. Geparkt werden kann an der Gaststätte aber nicht.
  • Hufelandweg ab Thomas-Mann-Straße bis Nordriedhof, Sperrung mit Einbahnstraßen-Regelung, Grund: Bauarbeiten an Fahrbahn und Gehweg, bis 30. März. Die Umleitung Richtung Nordfriedhof erfolgt über den Kritzegraben, die Gegenrichtung bleibt befahrbar.

Im Falle einer witterungsbedingten Bauunterbrechung, wird die Straßensperrung zwischenzeitlich aufgehoben.

  • Leipziger Straße ab Scharnhorststraße bis zur Kaufhalle, abschnittsweise Sperrung, Grund: Komplexer Straßenbau / Ausbau Versorgungsnetze, bis 27. Oktober
    (Winterpause bis Frühjahr 2018). Die Umleitung erfolgt über die Camburger Straße.
  • Lutherstraße beim Volkshaus, halbseitige Sperrung, Grund: Gerüststellung, bis zum 31. Mai
  • Parkstraße, Sperrung, Grund: Neubau der Buswendeschleife, bis zum 31. Mai
  • Wenigenjenaer Ufer 20, halbseitige Sperrung Grund: Hausneubau, bis Ende März. Der Schulbus verbleibt auf seiner Streckenführung.