ANZEIGEN

Jena. Die Schulanmeldungen an den weiterführenden Schulen für die zukünftigen Fünftklässler der Stadt Jena finden jeweils zu den folgenden Terminen statt:

  • Carl-Zeiss-Gymnasium (nur nach Terminvereinbarung unter 03641/826856): bis zum 23. Februar 2018
  • Gymnasien, Gesamtschulen und Gemeinschaftsschulen: 5. bis 9. März 2018

Alle Schüler der derzeitigen 4. Klassen mit Hauptwohnsitz in Jena erhalten aktuell per Post ein Schulanmeldeformular. Dieses ist bei der Anmeldung an der Wunschschule abzugeben. Mit der Anmeldung kann kein Rechtsanspruch auf Aufnahme in diese Schule abgeleitet werden.

Bei der Anmeldung an einem Gymnasium sowie einer Gemeinschaftsschule ist unbedingt das Halbjahreszeugnis bzw. die Empfehlung für den Bildungsgang Gymnasium mitzubringen. Für Schüler ohne Empfehlung findet Probeunterricht statt. Informationen zum Probeunterricht erhalten Eltern bei der Anmeldung und auf der Internetseite des Staatlichen Schulamtes Ostthüringen in Gera.

Schüler, die nicht mit Hauptwohnsitz in Jena gemeldet sind, müssen grundsätzlich eine Interessenbekundung bei der Wunschschule einreichen. Die Formulare sind in den Jenaer Schulen erhältlich und auch auf www.jena.de zu finden. Schüler aus der Stadt Jena werden vorrangig berücksichtigt.

Derzeitige Gäste einer Jenaer Gemeinschaftsschule in Klasse 4 können mit Antragstellung an dieser verbleiben.

Weitere Informationen
Weitere Informationen zu den „Tagen der offenen Tür“ an den Jenaer Schulen sowie zu den Anmeldezeiten finden Sie auf der Internetseite der jeweiligen Schule.

Für Rückfragen steht Herr Vater, Schulverwaltung der Stadt Jena, unter der Rufnummer 03641 492602 zur Verfügung.

Leseempfehlung - KLICK
Eisenacher Musikschüler spielen Serenade im Garten des Bachhauses

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere