Erfurt. Seit dem 19. Februar 19:00 Uhr wird der 48-jährige Mario B. vermisst. Herr B. befindet sich in medizinischer Behandlung und benötigt aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes dringend Medikamente und ärztliche Hilfe.

Herr B. wird wie folgt beschrieben:

– ca. 1,80 cm groß
– ca. 120 kg schwer
– Haare etwas über den Ohren mit blonden Strähnchen
– er tragt meist eine schwarz-weiße Mütze
– er trägt eine dunkelblaue hüftlange Jacke
– er führt vermutlich eine Brustumhängetasche, einen dunkelblauen Rucksack (hinten etwas heller abgesetzt) und einen Beutel bei sich


Er nutzt oft Taxis und den öffentlichen Nahverkehr.

Die Polizei Erfurt bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die den Vermissten nach dem 19. Februar, 19:00 Uhr gesehen haben, werden gebeten, sich über den Polizeinotruf 110 zu melden.