Das für heute, 24. Februar, um 16:00 Uhr im Heizhaus Altenburg geplante Expertengespräch im Vorfeld zur Premiere von Max Frischs Lehrstück ohne Lehre „Biedermann und die Brandstifter“ in der Regie von Angelika Zacek findet im Großen Haus des Landestheaters / Foyer 1. Rang / Grüne Ecke statt.

Gesprächspartner von Dramaturgin Svea Haugwitz ist dabei unter anderem Dr. Walter Obschlager, Gründer und ehemaliger Leiter des Max-Frisch-Archivs in Zürich. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Für die Premiere am Sonntag um 18 Uhr im Heizhaus sind noch Restkarten erhältlich. Die Kasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn