Erfurt. Heute Vormittag gegen 11:00 Uhr wurde eine männliche Person durch zwei obdachlose Männer in einem leerstehenden Gebäude in der Thomasstraße leblos aufgefunden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 44-jährigen, polizeibekannten Obdachlosen aus Erfurt. Die Kriminalpolizei führte die Ermittlungen vor Ort.

Gegenwärtig liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Zu den genauen Todesumständen ermittelt gegenwärtig noch die Kriminalpolizei. Seitens der Polizei wird eine rechtsmedizinische Untersuchung angeregt, um die genaue Todesursache zu klären. Ein Tod durch Erfrierung kann nicht ausgeschlossen werden.