Foto: MKS Jena
ANZEIGEN

Jena. Eines der wichtigsten Ziele der Musikausbildung ist das allmähliche Hinführen der Schüler zum Gemeinschaftsmusizieren. Dafür existieren an der Musik- und Kunstschule 4 Nachwuchsorchester, die eine kontinuierliche Steigerung bis hin zum Jugendorchester gewährleisten. Jedes Jahr fahren die Nachwuchsorchester gemeinsam zum Probenlager in das Rittergut Lützensömmern – eine ganz besondere Zeit für Schüler und Lehrer, die neben dem Üben auch viel Spaß und Freude beim gegenseitigen Kennenlernen bringt.

Nach so einer intensiven Zeit mit dem Instrument sind die Kinder und Jugendlichen richtig eingestimmt auf die Orchesterstücke und reif für ein großes Konzert am 6. März 2018 in der Aula der Friedrich-Schiller-Universität. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm: von Fluch der Karibik und Lord of the Dance über Charles Kirkpatrick Sharpe, Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel bis hin zu Böhmischen Tanz, Klezmer und dem Walzer „An der schönen blauen Donau“ aus Straus ́s Oper 314.

Mitwirkende:

Orchester I unter Leitung von Grit Messlin
Orchester II unter Leitung von Martin Jagusch
Orchester III unter Leitung von Ulrike Zinke
Orchester IV unter Leitung von Pedro Andrade

Veranstaltungsdaten:

Konzert der Nachwuchsorchester der Musik- und Kunstschule Jena

Aula der FSU | Dienstag, 6. März 2018 | 18 Uhr | Einlass ab 17:40 Uhr

Der Eintritt ist frei. Freie Platzwahl.

ANZEIGEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere