Das für morgen, 17. März um 14 Uhr angesetzte Drittligaheimspiel gegen den 1. FC Magdeburg wurde abgesagt. Das teilt der Jenaer Fußballverein mit.

Hintergrund der Absage des Magdeburg-Spiels sind die Wetterprognosen, die bis zum morgigen Samstag Schneefälle und deutliche Minusgrade vorhersagen.

ANZEIGEN

Chris Förster, Geschäftsführer des FC Carl Zeiss Jena: „Die telefonische Auskunft des Deutschen Wetterdienstes beschreibt eine dramatische Verschlechterung der Witterungssituation mit Temperaturen im Minusbereich sowie einsetzendem, bis zum Samstagnachmittag niedergehendem Schneefall, überfrierender Nässe und gefühlten Temperaturen bis zu minus 20 Grad Celsius sowie starken Schneeverwehungen. Diese Prognosen und die daraus resultierende Gefahrensituation für die Besucher des Spiels ließen nach erfolgter Absprache zwischen Polizei, Stadioneigentümer, Verband und Verein leider keine andere Entscheidung zu.“

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber natürlich auch im Ticketcenter erstattet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere