ANZEIGE

Erfurt. Am Ostermontag, dem 2. April, enden in der Kunsthalle Erfurt die Ausstellungen „Die Evakuierung des Himmels“ und „Trash Landing 2. Gunther Lerz + C. W. Olafson“. Zwei Führungen bieten letzte Gelegenheit, die Ausstellungen nochmals ausführlicher zu erleben.

Am Ostersonntag, dem 1. April, lädt Kuratorin Susanne Knorr um 11:15 Uhr ein, die Installationen, Videoinstallationen, Polaroids und Werke der Malerei von Gunther Lerz und C.W. Olafson zu besichtigen. Mit Prof. Dr. Kai Uwe Schierz, Direktor der Kunstmuseen Erfurt, findet am Ostermontag, dem 2. April, um 11:15 Uhr, die Abschlussführung durch die Ausstellung „Die Evakuierung des Himmels“ des Berliner Malers Ruprecht von Kaufmann statt.

ANZEIGE

Über die Osterfeiertage hat die Kunsthalle Erfurt von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Abbildung:

Gunther Lerz: Höllenflucht, 2015

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here