ANZEIGE

Jena. Ein 43-jähriger Mann wurde am Karfreitag in einem Jenaer Pflegeheim beim Diebstahl gestellt. Er befand sich gerade in einer Einraumwohnung und hatte aus dem Schrank ein Portemonnaie mit 60 Euro darin genommen, als ein Zeuge eintrat. Der erkannte sofort die Situation. Der Einbrecher drückte ihm daraufhin seine Beute in die Hand und entschuldigte sich. Auch machte er keine Anzeichen zu flüchten. Er wurde später der Polizei übergeben. Im Heim wurden in mehreren Räumen weitere aufgehebelte Schränke und Schubfächer vorgefunden. Hierzu laufen die Ermittlungen noch.

ANZEIGE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here