Erfurt. Heute Vormittag kam es gegen 09:30 Uhr zwischen zwei Männern im Alter von 39 und 73 Jahren in der Bahnhofstraße zu einer Auseinandersetzung. Der Streit eskalierte, als der 39-jährige Mann dem 73-Jährigen die Gehhilfe wegnahm und mit dieser auf die Sachen des 73-Jährigen einschlug. Dabei wurde der Krückstock zerstört.

Eine Verkäuferin, die die Auseinandersetzung aus ihrem Geschäft beobachtete, eilte dem 73-jährigen Mann zur Hilfe. Dabei wurde Sie von dem aufgebrachten 39-Jährigen in das Gesicht gespuckt und zu Boden gestoßen. Die 37-jährige Frau wurde dabei leicht am Arm verletzt.

Während der Anzeigenaufnahme durch die Polizei, beleidigte der 39-Jährige die Polizeibeamten. Gegen den Mann wurde ein Platzverweis ausgesprochen und Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Beleidigung erstattet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here