Eingeschränkter Linienbetrieb im gesamten Stadtgebiet

Leipzig. Für den morgigen Freitag, den 13. April 2018, hat die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der Leipziger Verkehrsbetriebe, der Leipziger Stadtverkehrsbetriebe (LSVB) GmbH und der LeoBus GmbH zu Warn- und Solidaritätsstreiks aufgerufen. Es kann deswegen zu erheblichen Einschränkungen im Linienangebot kommen. Darüber informieren die Verkehrsbetriebe in ihren Verkehrsmeldungen, u.a. auf www.L.de, oder auch über Twitter www.twitter.com/LVB_direkt.

Anzeige

Die Dauer des Streiks ist nicht bekannt. Die Verkehrsbetriebe sind bemüht, den Linienbetrieb so schnell wie möglich wieder aufzunehmen.


Die Leipziger Verkehrsbetriebe sind ein Unternehmen der Leipziger Gruppe.