Von Steffen Löwe - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link

Gera. Amtsinhaberin Dr. Viola Hahn konnte nur 20,6 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Sie muss sich dem parteilosen Kandidaten Julian Vonarb (23,5 Prozent) und dem Kandidaten der AfD, Dieter Laudenbach (21,3 Prozent) geschlagen geben. Norbert Hein, der von der SPD unterstützte parteilose Kandidat, erhielt 17, 5 Prozent. Die Linke-Politikerin Margit Jung konnte nur 13,3 Prozent der Stimmen erreichen, weit abgeschlagen ist der Grüne Kandidat Nils Fröhlich mit 3,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,3 Prozent.

Vonarb und Laudenbach treten am 29. April zur Stichwahl an.