www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Public Domain

Jena. Seit langem wird eine neue Schwimmhalle in Jena gefordert. So befürworteten vor 5 Jahren mehr als 65 Prozent den Neubau einer Schwimmhalle – wohin gegen sich etwas mehr als die Hälfte den Umbau des Stadions in eine Multifunktionsarena wünschten. Es ist anders gekommen: Das Stadion soll in eine DfL-taugliches Stadion umgebaut werden und die Schwimmhalle wurde ans untere Ende der Prioritätenliste gesetzt.

Nun liegt ein Einwohnerantrag vor. Sogar Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter, der für politisch für die Prioritätenliste verantwortlich ist, stellt im Wahlkampf eine neue Schwimmhalle (mit einer 50-Meter-Bahn) in Aussicht.

Heute soll der Einwohnerantrag vom Stadtrat behandelt werden.

 

Berichtsvorlage_Stadtrat_neu Investitionen ab 2019
Anlage_1
Anlage_2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here