Gera. Ab dem Frühjahr 2019 kann voraussichtlich auf das erweiterte Portal Familienwegweiser vom PC, Notebook oder Handy aus zugegriffen werden. Für die Anbieter und Nutzer ist das Portal kostenlos. Bereits seit zwei Jahren erhalten Eltern mit Kindern bis sechs Jahre unter www.familienprofis-thueringen.de einen Überblick über konkrete familienbezogene Angebote, vom Geburtsvorbereitungskurs über das Babyschwimmen, den Kitaplatz, das Kinderturnen bis hin zur Elterngeldberatung. Das soll nun mit dem Familienwegweiser für Angebote verschiedenster Themen und für jedes Alter ausgebaut werden. Das Vorhaben wird durch eine finanzielle Zuwendung der Stiftung Familiensinn möglich. Deshalb treffen sich in diesem Jahr regelmäßig Vertreter der Stadt Gera und der Regionen Altenburger Land und Kyffhäuserkreis, um gemeinsam mit der Fa. GEBIT Münster den Wegweiser inhaltlich zu gestalten.

In dem themenübergreifenden Wegweiser sollen die Bürger, Familien und beratende Fachkräfte unter den verschiedensten Stichworten, wie z.B. Beratung, Bildung und Erziehung, Gesundheit, Pflege, Kinderbetreuung, Hilfe und Unterstützung in schwierigen Lebenslagen, Ehrenamt, Freizeit, Kultur  und Sport u.a. ihr passendes Angebot mit den entsprechenden Kontaktdaten finden. Elf Thüringer Kommunen haben im bestehenden Portal der Familienprofis in Kooperation mit der GEBIT Münster ihre Angebote veröffentlicht, darunter auch Gera. Die Pflege der Daten übernehmen die Anbieter selbst, wodurch die Aktualität stets gewährleistet ist. Das kommt auch bei den Nutzern gut an.

Die Stadtverwaltung möchte damit den Bürgern mehr Service bieten, um sich in der Vielzahl vorhandener Angebote besser zurechtzufinden und den beratenden Fachkräften eine gute Grundlage für die fachübergreifende Vernetzung bieten. Akteure, die Ihre Angebote für Familien in dem Portal veröffentlichen wollen, können gern Kontakt zum Fachdienst Gesundheit, unter gesundheit@gera.de, aufnehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here