„Anschauen – Anhören – Ausprobieren“
Die Musik- und Kunstschule Jena feiert 70-jähriges Jubiläum und lädt ein zum Tag der offenen Tür

Jena. Am 5. Mai ist es wieder so weit: Unter dem Motto „Anschauen – Anhören – Ausprobieren“ öffnet die Musik- und Kunstschule Jena ihre Türen für neugierige Augen, Ohren und Hände. Von 10-12 und 14-16 Uhr haben Groß und Klein die Gelegenheit, viele verschiedene Instrumente unter Anleitung ganz genau kennenzulernen. Neben Geige, Klavier oder E-Gitarre können auch Instrumente wie Posaune, Harfe, Mandoline, Oboe und Fagott ausprobiert werden – Instrumente, die für die Orchesterarbeit sehr wichtig sind. Darüber hinaus werden im Bereich Gesang spannende Vorträge über Gesangs- und Atemtechniken sowie über das „Erfahren der eigenen Stimme“ stattfinden.

Auch die Kleinsten können auf musikalische Entdeckungsreise gehen: beim Baby-Musikgarten oder in einem der musikalischen Früherziehungsschnupperkurse. Angehende Künstler dürfen sich wiederum auf die Keramik- und die Druckwerkstatt freuen und sich beim Malen an der Staffelei probieren. Besucher erhalten außerdem Beratung zur Anschaffung von Instrumenten oder zum Üben zu Hause sowie Einblicke in den Aufbau und die Funktionsweise von Instrumenten.

Jeder ist willkommen, unabhängig von Alter, Vorkenntnissen oder musikalischen Vorlieben!

Was die Musik- und Kunstschule Jena auszeichnet, sind die vielen Zusatzangebote neben dem instrumentalen Unterricht, z. B. das Spielen in einem der zahlreichen Orchester, Chöre, Bandprojekte oder kleineren Ensembles, der Theorieunterricht, aber auch die Studienvorbereitung, oder der Unterricht in den Bereichen Dirigieren, Komposition und Improvisation. Eine umfassende Beratung dazu steht hier durch die Verwaltung zur Verfügung. Außerdem können Fragen rund um die Gebühren, Ermäßigungen, Fristen usw. beantwortet werden.

Doch damit noch nicht genug: Anlässlich ihres 70. Geburtstages stellt sich die Musik- und Kunstschule Jena mit einem zusätzlichen Jubiläumsprogramm vor. Neben einer Tanz- und einer Theateraufführung sind Konzerte aus den Bereichen Orchester, Jazz/Rock/Pop, Blasinstrumente, Klavier, Gitarre, Akkordeon und Früherziehung zu erleben. Das von den Chören und Gesangsensembles veranstaltete Mitmachkonzert lockt dabei als ein besonderer Höhepunkt für Familien.

Der Freundeskreis der Musik- und Kunstschule e.V. sowie das Jugendsinfonieorchester sorgen wieder für das leibliche Wohl und sammeln damit Spenden zur Unterstützung des „JenPortOrchestra“ – eine gemeinsam konzertierende Orchesterformation, bestehend aus Schülern der Musik- und Kunstschule und des Konservatoriums Porto.

Veranstaltungsort und -datum, Beginn, Einlass, Dauer:
MKS und Talschule, Ziegenhainer Str. 52 | Samstag, 05.05.2018 | 10 – 17 Uhr
Ausführliches Programm unter: www.mks-jena.de.

Veranstaltungsaussicht2018_MKS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here