Lok Crispi im frühlingshaften Wisentatal mit kurzem Personenzug. Foto: Tom Franke.

Crispendorf (bei Schleiz). Eine Reise durch den Frühling dauert knapp 20 Minuten! Mit der Ferienlandeisenbahn Crispendorf ist dies möglich. Die kleinen Bahnen fahren am 01. Mai von 10 Uhr bis 18 Uhr ab dem Bahnhof Festwiese über den 2,1 Kilometer langen Rundkurs durch das Wisentatal. Vorbei an grünen Wiesen, blühenden Bäumen und Sträuchern kann die Fahrt mit der Ferienlandeisenbahn ein kleines Erlebnis werden.

Am Stand der Ferienlandeisenbahn werden kleine Souvenirs zur Bahn und Region angeboten. In den Nachmittagsstunden wird zusätzlich zu Eis und Getränken auch Kaffee und Kuchen angeboten. Umweltfreundlich fahren die Züge gezogen von den Akkulokomotiven „Crispi“ und „Maja“. Die Ferienlandeisenbahn hat neben den beiden Lokomotiven fünf Personenwagen und mehre Güterwagen. Unter anderem kann während der warmen Jahreszeit für besondere Anlässe der Badezug gebucht werden. In einer mit Wasser gefüllten Bergwerkslore ist die Fahrt ein besonderes Erlebnis. Auch für Radfahrer und Wanderer ist die Ferienlandeisenbahn ein geeignetes Ziel. Die Bahn liegt am Wanderweg Saale-Wisenta-Plothengrund und nicht unweit der Radwege. Ebenso bietet sich die Ferienlandeisenbahn im Ferienland Crispendorf als Startpunkt für einen Spaziergang oder eine ausgedehnte Wanderung in die Umgebung an.

Das Team der Ferienlandeisenbahn freut sich auf Ihren Besuch im Ferienland Crispendorf bei Schleiz.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.ferienlandeisenbahn.de!


Lok Crispi im frühlingshaften Wisentatal mit kurzem Personenzug.
Tom Franke (Vereinsmitglied), Bahnübergang am Freibad im Ferienland Crispendorf, 04/2017.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here