Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen um 5.20 Uhr auf der Bundesstraße 88 in Kahla, Im Camisch. Ein VW Touran-Fahrer befuhr die B88 aus Kahla in Richtung Jena. Am Abzweig nach Großpürchütz wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er einen entgegen kommenden VW Polo und stieß frontal mit diesem zusammen. Bei dem Unfall wurden der 71-jährige Unfallverursacher sowie die beiden 55- und 40-jährigen Insassen des VW Polo schwer verletzt. Die Straße musste zur Bergung vorübergehend voll gesperrt werden. Alle drei Verletzten wurden zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. An beiden beteiligten Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden (12.000 Euro).