Aus Anlass des Internationalen Tag des Lichts lädt die Jena Tourist-Information am 16. Mai 2018 zur öffentlichen Themenführung „Einblick – Ausblick – Lichtblick“ ein. Während des Stadtspaziergangs erhalten alle Teilnehmer Einblicke darauf, was Jena zur Lichtstadt macht.

So entdeckt man auf diesem Rundgang zusammen mit dem Naturforscher und Philosoph Johann Wilhelm Ritter die UV-Strahlung, erfährt von der Bedeutung des hitzebeständigen Glases aus dem Hause Schott für die Gasglühlichtzylinder weltweit und mit der innovativen Jenaer Planetariumstechnik ist der Griff nach den Sternen und der Unendlichkeit nicht weit. Aber auch ganz gegenwärtig zeigt die Forschung einige Lichtblicke und lässt Jena als Lichtstadt in vielerlei Hinsicht Maßstäbe setzen. Die Führung endet am Optischen Museum. So bietet sich im Anschluss ein Besuch des Optischen Museums an, das an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet sein wird.

Alle Interessenten treffen sich zum Lichtspaziergang am 16. Mai 2018, 17 Uhr vor der Jena Tourist-Information, Markt 16. Tickets zu 8 €, für Schüler und Studierende zu 6 €, sind im Vorverkauf in der Jena Tourist-Information erhältlich.