Foto: Optisches Museum

Das Optische Museum lockt am 1. Internationalen Tag des Lichts am 16. Mai 2018.

Jena. In Anlehnung an das „Jahr des Lichts 2015“ wurde dieses Datum zum alljährlichen „Tag des Lichts“ erklärt. Gewählt wurde dafür der 16. Mai, weil der US-amerikanische Physiker Theodore Maiman an diesem Tag im Jahre 1960 den ersten funktionsfähigen Laser in Betrieb genommen hat.

Wenn sich am 16. Mai alles um das Thema Licht dreht, darf das Optische Museum in der Lichtstadt Jena nicht fehlen. Es lockt mit Sonderaktionen und verlängerten Öffnungszeiten bei freiem Eintritt.

Neben den regulären Öffnungszeiten öffnet das Museum zusätzlich von 17 bis 20 Uhr. Während dieser Sonderöffnung gibt es für die Besucher freien Eintritt sowie eine Führung durch die historische Werkstatt von Carl Zeiss um 17:30 Uhr.

Ab 18 Uhr stehen die Museumspädagoginnen für die Besucher in der Ausstellung zur Verfügung. Es darf gefragt, diskutiert und geplaudert werden. Eine spezielle Form des Austauschs ist an diesem Abend jedem Gast gewiss.

Weiterführende Informationen unter www.optischesmusem.de.